Unterhaltung pur bei einer Rallye

Rallyes haben einen großen Unterhaltungscharakter, weil man nicht nur sehr nahe an die Autos und die Fahrer kommt, sondern auch mehrere Tage lang dem Geschehen folgen kann. Meistens gibt es, wie in Trier, bereits vor der eigentlichen Rallye schon Autos in Aktion zu sehen. Bei der Deutschlandrallye fahren die Teilnehmer durch die Altstadt, was für viele Zuschauer bereits atemberaubend ist und eine gute Gelegenheit, Fotos zu machen.

Früh sich einen Platz sichern

Wenn Rallyes in Weinbergen stattfinden, werden sich Zuschauer früh auf den Weg machen müssen, um gute Plätze zu bekommen. Das können die Randmauern sein oder Orte, von denen man einen guten Ausblick auf einen langen Teil der Strecke oder gar kleine Sprünge hat. Das Warten kann man sich derweil verkürzen, wenn man auf dem Handy Videos vom vergangenen Jahr schaut oder ein paar Spiele macht. Dazu gehören auch die Automaten im online casino riverbelle, die man auch auf einem Smartphone spielen kann. Im Casino kann man sich wunderbar die Zeit vertreiben, bis die ersten Autos kommen. Es gibt dort sogar Automaten, die sich um Autorennen drehen.

Das Rennen selbst kennt kaum Pausen, weil die Fahrzeuge versetzt starten und es somit einen kontinuierlichen Strom an Teilnehmern gibt. Meistens rasen sie nur wenige Meter an den Zuschauern vorbei, man sollte aber tunlichst vermeiden, auf die Straße zu gehen, um Fotos zu machen. Am Truppenübungsplatz Baumholder wird man etwas weiter entfernt sein, bei den Rennen am nächsten Tag aber gibt es in manchen Orten an der Rennstrecke fast schon kleine Volksfeste. Besucher können am Nachmittag auch die Autos im Parc Ferme genau unter die Lupe nehmen und oft mit den Fahrern sprechen.

Und natürlich ist eine Rallye immer auch eine gute Gelegenheit, mit anderen Motorsportfans zu fachsimpeln und das Renngeschehen zu analysieren. Bei der Deutschlandrallye gibt es in Trier auch viele Nebenveranstaltungen, die sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder richten.